Förderverein

Förderverein Kiwittsmoor

Das Naturbad wurde 1934 in Langenhorn zwischen Bahndamm und Hoher Liedt, umgeben vom Kiwittsmoorpark, errichtet.

In den folgenden Jahrzehnten wechselte die Verwaltung mehrfach. Seit 1984 liegt die Trägerschaft beim HTB62. Der Verein betreibt das Bad eigenständig, ohne regelhafte Unterstützung durch die Öffentliche Hand.

Auch wenn die Stadt Hamburg und der Bezirk Hamburg-Nord sich mit hohen Summen an der baulichen Sanierung des Naturbades beteiligt haben: Die Betriebs- und Unterhaltungskosten müssen jedes Jahr durch den HTB62 erwirtschaftet werden – da das nicht immer gelingt, ist das Freibad auf Unterstützung angewiesen.

Aus diesem Grund wurde 1997 der Förderverein zum Erhalt des Naturbades Kiwittsmoor e.V. gegründet. Er setzt sich für die Erhaltung des Naturbades ein und hat mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen zu Instandsetzungen und Anschaffungen (z.B. Spielgeräte) beigetragen.

Inzwischen engagieren sich zahlreiche Hamburgerinnen und Hamburger im Förderverein, um mit ihrer Hilfe – egal ob aktiv oder passiv (d.h. „nur” durch ihren Mitgliedsbeitrag) – ein Familien-freundliches, bezahlbares Freibad und auch ein Stück Stadtteilgeschichte zu erhalten.

Helfen auch Sie mit. FĂĽr das Sommerbad, fĂĽr Langenhorn!

Werden Sie Mitglied – schon ab 12,- € Jahresbeitrag.

Beitrittserklärung Förderverein

Oder unterstĂĽtzen Sie unsere Arbeit durch eine Spende.

Kontakt: foerderverein-kiwittsmoorbad@gmx.de